17 Postingideen für Ihre Karrierewebseite

6. Januar 2020

Bevor sich ein künftiger Kollege bei Ihnen bewirbt, überlegt er sich, wie es wohl wäre, bei Ihnen zu arbeiten. Neben den üblichen Informationswegen wie Bewertungsplattformen und die Meinung von Freunden und Bekannten, ist Ihre Firmenhomepage dafür der wichtigste Anlaufpunkt.

Wunderbar.

Warum?

Das bedeutet, dass Sie Ihre Karrierewebseite hervorragend dafür nutzen können, Interessenten einen ersten Eindruck Ihres Unternehmen zu vermitteln.

Vielleicht posten Sie bereits regelmäßig ein Kleinigkeit. Vielleicht wollen Sie in diesem Jahr damit beginnen. Der folgende Artikel soll Ihnen einige Anregungen bieten. Und damit nichts verloren geht, habe ich Ihnen einen Jahresplaner vorbereitet, mit dem Sie die individuellen Einblicke in Ihr Unternehmen vorbereiten können. Wenn Sie wollen.

Worüber können Sie berichten?

Doch worüber soll man denn schreiben? Nun, zum einen bietet der Jahresverlauf Themen an, zum anderen hat Ihr Unternehmen seinen ganz eigenen Jahresrythmus. Wenn Sie beides miteinander verschmelzen, haben Sie genügend authentisches Material. Nutzen Sie meine Übersicht mit Ideen für Ihre Jahresplanung 2020 und hängen Sie diese in Ihr Blickfeld. So geht nichts verloren.

Feste Feiertage und jährlich wiederkehrende Anlässe bieten sich an, wenn es gerade nichts unternehmensspezifisches gibt:

1. Die Kostümierung zu Karneval oder auch die Karnevalverweigerung Ihrer Region – beides eignet sich hervorragend für eine Darstellung Ihrer Firmenmentalität in dieser Frage.

2. Frühlingsboten auf dem Fensterbrett oder vor Ihrem Bürofenster. Vielleicht haben Sie einen Teich oder sogar eine Dachterrasse auf der sich der Frühling bemerkbar macht?

3. Werden bei Ihnen Osterhasen oder Schoko-Nikoläuse verteilt? Gibt es Adventsdekoration? Das sind gute Gelegenheiten für ein Bild und einen kurzen Text als Eintrag.

4. Gibt es „Brückentagpizza“ oder sonst eine Besonderheit für diejenigen, die an solchen Tagen die Stellung halten? Lassen Sie potentielle neue Kollegen daran teilhaben.

5. 2020 ist wieder Fußball- EM. Gewähren Sie doch Ihren Kandidaten einen Blick auf die Tabelle ihres EM- Tippspiels.

6. Für die Auszubildenden ist der allererste Arbeitstag besonders spannend. Vermutlich werden sie sich ein Leben lang daran erinnern. Das ist auf jeden Fall einen Post wert. Warum haben sich die künftigen Kollegen für Ihr Unternehmen entschieden?

7. 2020 feiern wir 30 Jahre Tag der deutschen Einheit – was ist bei Ihnen im Unternhemen in der Vergangenheit zusammengewachsen? Oder beteiligt sich Ihr Unternehmen sogar an einer Baumpflanzaktion?

Besonders interessant sind die Posts, die ganz individuell auf Ihr Unternehmen oder Ihre Branche passen:

8. Die Kollegen sind auf einer Messe unterwegs? Schicken Sie Messegrüße auf Ihre Webseite.

9. Für viele beginnt der Arbeitstag an der Kaffeemaschine. Was erwartet die Kollegen bei Ihnen in der Kaffeeküche? Eine nachhaltige Siebstempelkanne mit Fairtrade Kaffee oder einen Kaffeevollautomaten, an dem jeder seine ganz eigene Spezialität bekommt?

10. Haben Sie einen schön gestalteten Empfang? Das Ambiente spielt durchaus eine Rolle – zeigen Sie Ihren Empfang oder den Eingang nicht nur ihren Kunden sondern auch potentiellen neuen Kollegen

11. Obstkorb oder Süssigkeitenschublade. Was gibt es bei Ihnen? Oder sind sich die Kollegen uneins?

12. Geburtstagskuchen gibt es in fast jedem Büro – wie sieht er bei Ihnen aus?

Anlässe mehrfach nutzen

Ich weiß, dass Sie wahrscheinlich viel zu tun haben und nicht auch noch im Nebenjob Redakteur der Unternehmens sein können. Daher habe ich auch Vorschläge vorbereitet, wie Sie Anlässe für mehrere Nachrichten nutzen können. Aus einer Neueinstellung lassen sich beispielsweise gleich 3 Postings machen. Wenn Sie wollen.

13. Machen Sie ein Foto von einem frisch eingerichtetem Arbeitsplatz eines neuen Mitarbeiters. Laptop, Diensthandy, Firmentasse, Kugelschreiber und Co liegen einladend bereit.

14. Schreiben Sie ganz kurz, wie ein neuer Kollege an seinem ersten Arbeitstag in Ihrem Unternehmen startet.

15. Sie können ein Bild von Ihrem neuen Kollegen machen und sich die Frage beantworten lassen, warum er sich für Ihr Unternehmen entschieden hat.

Ein Dienstjubiläum bietet ebenfalls mehrere Möglichkeiten:

16. Hat ein Kollege ein Firmenjubiläum? Vermutlich ist für diesen Tag ohnehin eine Kleinigkeit geplant. Das können Sie natürlich auch für die Karriereseite festhalten.

17. Oder ist einfach ein Kollege schon sehr lange dabei und kann eine besondere Gegebenheit erzählen?

Fotos

Nutzen Sie die Gelegenheit echter Bilder aus Ihrem Unternehmen für eine authentische Darstellung. Halten Sie dabei unbedingt die aktuelle Gesetzgebung zum Datenschutz ein. Es kann sein, dass nicht alle Kollegen und Kolleginnen ihr Konterfei auf der Firmenhomepage wiederfinden wollen. In diesen Fällen können Sie auf Abbildungen von Rückansichten und Händen ausweichen. Zeigen Sie die Bilder vor der Veröffentlichung auf jeden Fall den abgelichteten Kollegen und räumen Sie ihnen ein Vetorecht ein. Hier ist ein wenig Fingerspitzengefühl gefragt.

Machen Sie ruhig auch alle Unternehmensangehörige auf die Einspieler aufmerksam und bitten Sie um Bilder und Themen. Oft kommt von den Kollegen tolles Material für Ihre Karrierewebseite.

Falls Sie es noch nicht getan haben, können Sie hier den Ideenplan herunterladen:

Welche Informationsquellen für potentielle Kandidaten noch eine Rolle spielen und wie Sie diese für sich nutzen können, erfahren Sie in einem meiner nächsten Artikel.

Bis bald

Ihre Nicole Döhrmann

PS. Ursprünglich sollte dieser Beitrag “15 Contentideen für Ihre Karrierewebseite” heißen. Einmal mit sammeln angefangen, kann ich so schnell nicht wieder aufhören. Also sind es 17 geworden.

Lesen Sie ebenfalls:

10 Maßnahmen sind keine Strategie

10 Maßnahmen sind keine Strategie

Jahreswechsel. Zeit der Rückblicke und der Planungen. Und vielleicht auch Zeit, sich zu Fragen, wie es denn bisher mit...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.